Live-Elektronik

Neben der Tonmeistertätigkeit, manchmal auch in Personalunion, widme ich mich der Erfindung von Klängen und deren Positionierung im Raum mit den technischen Möglichkeiten, die gerade zur Verfügung stehen. Partituren in eine Aufführung zu übersetzen oder selbst Musik im Augenblick zu erschaffen ist mir seit 20 Jahren ein großes Anliegen.

Beim Erstellen von Soundlogos, kurzen Jingles oder Zwischenmusiken bin ich gern behilflich.

Jingles

Birds
150321
140321

Als Live-Elektroniker ist man nicht nur der Typ am Pult, sondern ein an der Aufführung beteiligter Musiker.

Folgende Werke mit Live-Elektronik habe ich schon mitgespielt:

Boulez – Repons
Tiensuu – Nemo
Saariaho – Lichtbogen
De Man – Chromophores
Wood – De telarum mechanicae
Harvey – Bird Concerto
und viele weitere